Datenschutzerklärung

Information zum Datenschutz gemäß Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

1 ALLGEMEINE HINWEISE

Die Strenge GmbH & Co. KG (im Folgenden "Strenge", "wir" oder "uns") respektiert und schützt Ihr Recht auf Datenschutz und Privatsphäre. Die Datenschutzrichtlinie beschreibt

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Informationen zum Datenschutz zur Vereinfachung des Verwaltungsaufwandes für alle Domainen von Strenge identisch gehalten sind. Nicht alle beschriebenen Funktionen kommen auf allen Webseiten von Strenge zum Einsatz.



2 KONTAKTE

2.1 Verantwortliche Stelle

Strenge GmbH & Co. KG, Nordhorner Str. 35-45 in 33335 Gütersloh.
Vertreten durch: Thomas Strenge, Klaus Strenge, Christian Strenge
Tel.: 05241/7402-0
e-Mail: info@strenge.de
Eingetragen beim Handelsregister Amtsgericht Gütersloh.
Register-Nr. HRA 2708. UST.-ID-NUMMER: DE 126 78 27 96

2.2 Datenschutz

Datenschutzbeauftragte: C. Ganske
E-Mail: datenschutz@strenge.de

2.3 Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.:0211/38424-0, poststelle@ldi.nrw.de



3 IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN UND DEREN NUTZUNG DURCH STRENGE

3.1 Vertragsabwicklung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO

Strenge verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die Bereitstellung von Informationen, Produkten und Diensten, die Sie über die Website oder per E-Mail, Telefon, Fax angefordert haben. Strenge verarbeitet hierzu die von Ihnen angegebenen Kontakdaten und die Daten Ihrer Bestellung bzw. Ihrer Anfrage.

3.2 Direktmarketing gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO

Strenge verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, d.h. zur Übermittlung von gezielten Mitteilungen, Sonderangeboten, Angeboten und anderen Werbebotschaften aus dem Produkt- und Dienstleistungsangebot von Strenge an Sie. Sofern Sie als optional gekennzeichnete Kontakadressen freiwillig angeben (z.B. Telefon, E-Mail oder Faxadressen), kann Strenge diese für die Zusendung von Werbung nutzen.

3.3 Einwilligung in Marketing gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO

Sofern Sie kein Kunde von Strenge sind, übermittelt Strenge nur dann Mitteilungen, Sonderangebote, Angebote, Newsletter und andere Werbebotschaften an Sie, wenn Sie in die Zusendung dieser Werbung eingewilligt haben. Strenge wertet freiwillige Angaben zu Kontaktadressen als Einwilligung in die Zusendung von Werbung.

3.4 Optimierung der Webseiten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f)

Strenge verarbeitet Ihre Daten zur Durchführung statistischer Analysen (v. a. Nutzerverhalten) mit dem Ziel, das Produkt- und Dienstleistungsangebot und seine Präsentation auf der Webseite bzw. in Werbeaktionen ständig zu verbessern. In sogenannten Server-Log-Dateien speichert der Provider hierzu Daten, die Ihr Browser autoamtisch an ihn übermittelt:

Weitere Daten zu Ihrem Nutzungsverhaten erhält Strenge über Werbepartner (siehe Punkt 7). Die Analyse dieser Daten durch Strenge erfolgt anonymisiert ohne Herstellung eines Bezugs zur zugreifenden Person.

3.5 Rechtlich Nachweispflichten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. c) EU-DSGVO

Um den Auskunftspflichten gemäß Artikel 15 EU-DSGVO nachzukommen, ist Strenge verpflichtet, jegliche Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu speichern. Das umfasst Ihre Auskunftsersuche, eventuelle Bitten um Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Datenübertragung und Ihre Widersprüche und Widerrufe.

3.6 Datenminimierung gemäß Artikel 5 Abs. 1 lit. c) EU-DSGVO

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hält sich Strenge an die gesetzlichen Vorgaben zur Datenminimierung und beschränkt die Zugriffe auf die Daten und die Dauer der Datenspeicherung auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß.



4 AUFBEWAHRUNGSFRISTEN

4.1 Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung

Daten, die wir zum Zwecke der Vertragsabwicklung speichern (in der Regel Kontakt- und Bestelldaten), werden entsprechend der gesetzlichen vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten aufbewahrt.

4.2 Daten zu Werbezwecken

Daten, die wir für Zwecke des Direktmarketings oder aufgrund einer Einwilligung verwenden, verwenden wir für diese Zwecke, solange kein Widerspruch oder Widerruf Ihrerseits erfolgt (siehe Punkt 8.3). Bei Widerspruch bzw. Widerruf wird die Nutzung dieser Daten für Werbezwecke unterbunden. Eine Löschung erfolgt aufgrund gesetzlich vorgegebener Nachweispflichten erst nach Ablauf der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsdauer.

4.3 Daten zur Optimierung der Webseiten

Daten, die der Optimierung unserer Webseiten dienen, werden unmittelbar nach ihrer Erhebung anonymisiert, so dass der Bezug zu natürlichen Personen nicht mehr gegeben ist.



5 ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN/ EMPFÄNGER

5.1 Übermittlung zum Zwecke der Leistungserbringung

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens ist ausschließlich denjenigen Mitarbeitern gestattet, die mit der Erbringung der für Sie bereitgestellten Leistungen entsprechend der unter den Punkten 3.1 bis 3.3 aufgeführten Nutzungszwecke beauftragt sind. Eine Übermittlung an Dritte (z.B. Webseitenbetreiber, Analyseunternehmen, Versandunternehmen, Kreditinstitute, Druckereien, Lettershop, Dialogpost) erfolgt ebenfalls ausschließlich zum Zwecke der Leistungserbringung. Sofern nach Artikel 28 EU-DSGVO erforderlich, werden mit Partnern, die personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auch bei den Partnern zu gewährleisten.

5.2 Übermittlung aufgrund gesetzlicher Anforderungen

Sofern explizit gesetzlich geregelt, kann es passieren, dass externe Partner Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten (z.B. bei Beauftragung unserer externen Datenschutzbeauftragten oder bei Wirtschaftsprüfungen). Dazu kann auch die Übermittlung personenbezogener Daten an Polizei- oder Justizbehörden im Fall eines begründeten Verdachts auf gesetzeswidrige bzw. kriminelle Handlungen gehören.

5.3 Grundsätze der Übermittlung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der EU bzw. innerhalb sicherer Drittländer gemäß EU-DSGVO übermittelt und verarbeitet.

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, benutzt Strenge eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns Übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.



6. COOKIES

6.1 Allgemeine Informationen zu Cookies

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einzelner Webseiten eingeschränkt sein.

6.2 Cookies in der Verantwortung von Strenge

Die Internetseiten von Strenge verwenden teilweise Cookies. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Zur Nutzung des vollen Funktionsumfangs unserer Angebote (Bestellungen, Warenkorb, ...) ist es erforderlich, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.

6.3 Cookies in der Verantwortung von Werbepartnern

Google Analytics:
Einige Partner bieten Browser Plugins an, die Sie herunterladen und installieren können. Dadurch wird verhindert, dass die Cookies zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens gesetzt werden:

Google Analtytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
etracker: https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

Bei etracker wird mit Installation des Plugins ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten.



7. WERBEPARTNER

7.1 Google Analytics

Verantwortliche Stelle
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Datenerhebung und Verwendung
Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

7.2 etracker

Verantwortliche Stelle
Unsere Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.

Datenerhebung und Verwendung
Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. etracker-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: https://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: https://www.etracker.com/de/datenschutz.html.

7.3 Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Verantwortliche Stelle
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google").

Datenerhebung und Verwendung
Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

7.4 Newsletter2Go

Verantwortliche Stelle
Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, Deutschland.

Datenerhebung und Verwendung
Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutschland gespeichert. Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere Newsletter-Kampagnen zu analysieren. So können wir z.B. sehen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. feststellen, welche Links besonders oft angeklickt wurden. Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Anklicken bestimmte vorher definierte Aktionen durchgeführt wurden (Conversion-Rate). Wir können so z.B. erkennen, ob Sie nach dem Anklicken des Newsletters einen Kauf getätigt haben. Newsletter2Go ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen ("clustern"). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.

Speicherdauer
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Widerruf
Wenn Sie keine Analyse durch Newsletter2Go wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

7.5 YouTube

Verantwortliche Stelle
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Datenerhebung und Verwendung
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.



8. IHRE RECHTE

8.1 Auskunftsrecht gemäß Artikel 15 EU-DSGVO

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, ihre Verwendungszwecke, Empfänger der Daten und die geplante Dauer der Datenspeicherung. Auf Anfrage stellt Strenge Ihnen eine Kopie der über Sie gespeicherten Daten zur Verfügung.

8.2 Weitere Rechte gemäß Artikel 16 bis 20 EU-DSGVO

Sie haben das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 EU-DSGVO.

8.3 Widerruf gemäß Artikel 7 EU-DSGVO und Widerspruch gemäß Artikel 21 Abs. 2 EU-DSGVO

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketing ausgeübt wird(siehe Punkt 3.2) oder auf einer von Ihnen gegebenen Einwilligung beruht (siehe Punkt 3.3), haben Sie das Recht, der Verarbeitung gemäß Artikel 21 EU-DSGVO zu widersprechen (Direktmarketing) oder die Einwilligung gemäß Artikel 7 EU-DSGVO zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Prozesse, die dem Versandvon Werbung zugrunde liegen, bis zu 4 Wochen dauern kann, bis Sie keine Werbung mehr von uns erhalten.

Zur Wahrnehmung Ihres Rechts auf Widerruf bzw. Widerspruch füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus:
Ich möchte zukünftig keine Werbung per Post erhalten (z.B. Kataloge, Wurfsendungen, ...)
Ich möchte zukünftig keine elektronische Werbung erhalten (z.B. E-Mail, SMS, ...)
Bitte löschen Sie meine gesamten Geschäftsdaten, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Ich möchte folgende Einwilligung zurücknehmen
(bitte ausfüllen):
Der Widerspruch bzw. Widerruf gilt für folgende E-Mail-Adressen:
Mein Name lautet:

Meine Adresse lautet (nur auszufüllen, wenn Widerspruch gegen die Zusendung von Post eingelegt wird):




8.4 Anfragen und Beschwerden

Bitte richten Sie ihre Anfragen zum Datenschutz an die unter Punkt 2.2 angegebene Kontaktadresse unserer Datenschutzbeauftragten. Strenge bestätigt Ihnen umgehend den Erhalt Ihrer Anfrage und wird diese schnellstmöglich, spätestens aber innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt bearbeiten. Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass Strenge die von Ihnen erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht ausreichend schützt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten der für Strenge zuständigen Aufsichtsbehörde sind unter Punkt 2.3 hinterlegt.



9. RECHTLICHE HINWEISE DER VERANTWORTLICHEN STELLE

9.1 Ausschluss der Verantwortung für fremde Inhalte und Dienstleistungen

Strenge übernimmt keine Verantwortung für fremde Dienstleistungen, die beispielsweise durch Dienstleister erbracht werden, auf die von der Webseite von Strenge aus verlinkt wird oder die Ihre Daten ohne Weisungsbefugnis von Strenge verarbeiten dürfen (z.B. Finanzämter, Justizbehörden, ...). Auch in den seltenen Fällen des Zukaufs von Adressen von Dritten zu Werbezwecken liegt die Verantwortung der gesetzlich korrekten Erhebung und Verarbeitung dieser Daten beim Partner und nicht bei Strenge. Entsprechende Anfragen weden in diesen Fällen (soweit es möglich ist) an die jeweiligen Verantwortlichen weitergeleitet.

9.2 Widerspruch gegen Werbemails Dritter

Der Nutzung von hier veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit gemäß Artikel 21 Abs. 2 EU-DSGVO widersprochen. Strenge behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falls der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen , etwa durch Spam-E-Mails, vor.

9.3 Hinweise zu Abmahnversuchen

Sollten durch die Aufmachung oder den Inhalt diese Internetseiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzt worden sein, so bitten wir Sie um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren die unverzügliche Entfernung der zu Recht beanstandeten Passagen, ohne dass die Einschaltung eines Rechtbeistandes von Ihnen aus erforderlich ist. Sollten dennoch von Ihnen Kosten ausgelöst werden, ohne dass vorher eine Kontaktaufnahme mit uns erfolgt ist, werden wir diese voll umfänglich zurückweisen. Gegebenenfalls werden wir wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen Widerklage einreichen.

Keine Abmahnung ohne den vorherigen Kontakt zu uns!