Startseite  
 
Artikelsuche

 
0180/3740200
Login
 
Partnerschaften
Referenzen
Miele
Goldbeck
Dekra-Test
Berg
Dorma
Reiling
Massong
Miele 2
Strenge Forum
Qualitätsmanagement
Bilder Galerien
Stellenangebote
Ausbildung
PDF Kataloge
Startseite  >  Unternehmen  >  Referenzen
 


Projekt 1:
Miele beschleunigt Ersatzteilversand


 
Umreifungslinien von Strenge erleichtern das Handling

Miele Umreifungslinien
Der Ersatzteilversand ist ein komplizierter Bereich in einem Unternehmen. Die Aufträge sind oft sehr individuell. Das stellt hohe Anforderungen an die Abwicklung. Trotzdem ist auch hier zumindest zum Teil eine Automatisierung möglich. Bei Miele in Gütersloh zum Beispiel wurde sie in die Tat umgesetzt - und zwar bis hin zur Verpackung.

Die Kartonagen werden nun nicht mehr mit Nassklebebändern verschlossen, sondern mit Kunststoffbändern umreift. Die Firma Strenge lieferte die entsprechenden Umreifungslinien der Marke Mosca.

Für Projektleiter Ulrich Skrobski zeigt das Beispiel Miele die universellen Einsatzmöglichkeiten der Maschinen. "Sie lassen sich sehr gut in jede Verarbeitungslinie integrieren. Für unterschiedliche Anforderungen stehen verschiedene Maschinenvarianten zur Auswahl."

Über die hervorragende Praxistauglichkeit besteht auch bei Miele kein Zweifel. "Die Maschinen fügen sich sehr gut in den Ablauf ein und tragen dazu bei, dass wir hier jetzt sehr effizient arbeiten können", freut sich Ersatzteillogistiker Peter Ernsting über die Investition. Wichtigste Vorteile der Mosca-Umreifungstechnik sind in seinen Augen das bessere Handling sowie die reduzierten Material- und Arbeitskosten. Die Maschinen wurden an die vorhandene Fördertechnik angebunden. Die Positionierung und Eintaktung erfolgt durch Schrägrollenförtderer. Bei Miele werden sowohl vollautomatische als auch halbautomatische Umreifungsmaschinen verwendet.
Miele ist Hersteller hochwertiger Elektrogeräte für Wäschepflege und Bodenreinigung, gewerblicher Geräte für professionelles Waschen, Spülen und Desinfizieren sowie von Einbaugeräten für die Küche - vom Geschirrspüler über Herde und Backöfen bis hin zu Dampfgarern.

Das mehr als 100 Jahre alte Familienunternehmen beschäftigt weltweit über 16.000 Mitarbeiter. Der Umsatz der Miele-Gruppe beträgt rund 2,2 Mrd. Euro im Jahr. Miele produziert in Deutschland in neun Werken und in einem Werk in Österreich.

Die hohen Qualitätsstandards sind der Grund, warum die Erzeugnisse fast ausschließlich in Eigenfertigung hergestellt werden.

Entsprechend umfangreich ist das Ersatzteillager. Damit die einzelnen Ersatzteilanforderungen noch rationeller und damit kostengünstiger erledigt werden können, wurde jetzt das Kommissionieren und das Verpacken zusammengefasst. Die dort beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erledigen jetzt beides. Das machte aus technischen Gründen auch eine Veränderung des Verpackungskonzeptes erforderlich.


 
 
Kataloge und Broschüren
Weitere Informationen

Informieren Sie sich über unser Angebot auf den folgenden Seiten:

PROFI BOX
GEKONNT VERPACKT! -
Die richtige Wahl für den Logistik-Profi

ProfiBox

 PROFI BOX SERIE  
DER FOLIENTEST
Kaufen Sie nur heiße Luft? Machen Sie den Test mit ProStretch Folienrechner und erfahren mehr...
UNSERE REFERENZEN
Zufriedene Kunden sind der beste Beweis für Erfolg. Viele unserer Kunden sind uns seit Jahren treu. Dank unseres breit gefächerten Sortiments verfügen wir über umfassendes Know-how zahlreicher branchenspezifischer Lösungen. Vor allem dieses Spezialwissen gibt unseren Kunden die Sicherheit, dass sie hier mit Experten arbeiten. mehr...
Strenge GmbH & Co. KG | Nordhorner Str. 35-45 | 33335 Gütersloh | Tel.: 0 52 41/74 02-0 | info@strenge.de
IMPRESSUM | Datenschutzerklärung Google Analytics